Gemeinde Zwingenberg

Seitenbereiche

Gemeinde Nehren

Landkreis Tübingen

Seiteninhalt

Deutsche Fachwerkstrasse

Historischer Ortskern

Nehren ist Mitglied der Deutschen Fachwerkstraße.

Sehenswert ist der alte Ortskern den eine stattliche Anzahl schöner Fachwerkhäuser prägt. Die einzelnen Gebäude, vor allem die der Straße zugewandten Wohnhäuser wiesen Gemeinsamkeiten auf, die wesentlich zur geschlossenen Gesamtwirkung des Nehrener Ortsbildes beitragen. Dazu zählen an erster Stelle die steilen ziegelgedeckten Satteldächer, bisweilen mit Krüppelwalm.

Im Giebelfeld finden sich häufig sogenannte Klebdächer, kleine gesimsartig vorspringende Puldächer zur raschen Ableitung von Regenwasse. Daneben setzen einige wenige Mansardgiebeldächer weitere Akzente. Ein weiteres, häufig wiederkehrendes Element sind Außentreppen, die das eigentliche Wohngeschoss vom Hof her erschließen.

Da das Erscheinungsbild des historischen Ortskerns von Nehren von besonderer heimatgeschichtlicher, wissenschaftlicher und künstlerischen Bedeutung ist, wurde es 2003 unter Denkmalschutz gestellt.

Infomaterial zur Deutschen Fachwerkstraße

Neben der Radkarte sowie dem dazugehörigen Etappenbegleiter zum Radweg "Vom Neckar zum Schwarzwald und Bodensee" erhalten Sie bei der Gemeindeverwaltung Nehren auch die gleichnamige Straßenkarte, eine Gesamtübersicht über die Regionalstrecken sowie einen Stellplatzführer für Wohnmobilstellplätze entlang der Deutschen Fachwerkstrasse.

Sie erhalten diese zu den Öffnungszeiten des Rathauses oder Sie senden eine kurze Mail mit den gewünschten Titeln an bschuler(@)nehren.de und erhalten dann die Unterlagen per Post zugesandt.