Gemeinde Zwingenberg

Seitenbereiche

Gemeinde Nehren

Landkreis Tübingen

  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde

Seiteninhalt

Neuigkeiten aus der Gemeinde

Rußland dreht den Gashahn zu

Rußland dreht den Gashahn zu.
Lehrschwimmbecken in Nehren geschlossen.
 
Der Krieg in der Ukraine führt in Europa zu Gasmangel. Das russische Machtspiel mit Gaslieferungen zwingt uns in Europa Gas zu sparen, auch in Nehren. Das Lehrschwimmbecken in Nehren ist mit beinahe einem Drittel am Gasverbrauch der kommunalen Gebäude beteiligt. Deswegen haben wir hier den Gashahn zugedreht und das Wasser bleibt bis auf Weiteres kalt. Wann die Gemeinde das Bad wieder öffnet ist derzeit nicht absehbar. Wir gehen aber davon aus, dass in diesem Jahr, abhängig von den russischen Gaslieferungen, kein Schwimmbetrieb mehr möglich ist.
Außerdem wird das Becken zurzeit technisch überprüft und die zugelassene Personenzahl pro Tag neu berechnet. Wir gehen davon aus, dass aus technischen Gründen und aus Gründen der Wasserhygiene der bisherige Schwimmbetrieb in diesem Umfang nicht mehr möglich sein wird. Das Schwimmbecken ist mit der bisherigen Nutzung überlastet.
Priorität haben dann für die Gemeindeverwaltung der Schwimmunterricht der Nehrener Schulen (Kirschenfeldschule, Schulzentrum Höhnisch) und die Nehrener Kindertageseinrichtungen. Inwieweit Wassergymnastik, öffentliches Schwimmen und Schwimmschulen das Lehrschwimmbecken in Zukunft nutzen können, hängt vom Ergebnis der technischen Untersuchungen ab.
Wir werden Sie rechtzeitig über das weitere Vorgehen informieren.
 
Egon Betz
-Bürgermeister -