Gemeinde Zwingenberg

Seitenbereiche

Gemeinde Nehren

Landkreis Tübingen

  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde

Seiteninhalt

Neuigkeiten aus der Gemeinde

Bürgerbeteiligung

BÜRGERBETEILIGUNG
zum gebietsbezogenen integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept (GISEK) „Ortskern II“


Am 07.06.21 wurde das Untersuchungsgebiet „Ortskern II“ als geplantes neues Sanierungsgebiet bereits vorab im Gemeinderat vorgestellt.
Nun wird die Bürgerbeteiligung durchgeführt, um das geplante Gebiet auch im Sinne der Bürgerinnen und Bürger zu gestalten. Mit Ihren Ideen und Anregungen helfen Sie uns, die Vor-Ort Situation im Gebiet besser einschätzen und zukünftige Maßnahmen gezielter umsetzen zu können. Die Ergebnisse der Beteiligung fließen in die Erstellung des GISEKs „Ortskern II“ mit ein.
Die Grundlage hierfür bilden Ihre Einschätzungen und Ideen zu den vier Themenschwerpunkten im Gebiet:

  • Wohnen | Bebauung
  • Natur | Umwelt | Grünräume | Klimaschutz
  • Mobilität | Verkehr
    • Öffentlicher Raum | Öffentliche Infrastruktur

Wo sehen Sie Defizite im Gebiet? Was gefällt Ihnen gut? Haben Sie Ideen, wie Probleme im Gebiet gelöst werden könnten? Einschätzungen und Antworten auf diese und weitere Fragen sollen im Rahmen der Bürgerbeteiligung ermittelt werden.
Wie kann ich mich beteiligen?


Neben der zum 19.07.2021 eingeladenen Planungswerkstatt mit persönlicher Beteiligung, stehen nachstehend für alle Bürgerinnen und Bürger die Unterlagen im PDF-Format zum Download zur Verfügung.


Die ausgefüllten Unterlagen dürfen Sie gerne bis zum 30.07.2021 bei der Gemeinde abgeben oder an das Büro Reschl Stadtentwicklung (Leuschnerstr. 45, 70176 Stuttgart) per E-Mail oder Post übermitteln.


Was passiert mit den Ergebnissen?
Alle Anregungen und Ideen werden unter den oben genannten Themenschwerpunkten zusammengefasst und dem Gemeinderat nach der Sommerpause vorgestellt und im gebietsbezogenen integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept „Ortskern II“ dokumentiert.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!