Gemeinde Zwingenberg

Seitenbereiche

Gemeinde Nehren

Landkreis Tübingen

Seiteninhalt

Spiel, Spaß und lernen

Kinder und Jugendliche sind unser wichtigstes Gut - und damit sie auch gut versorgt sind, gibt es in der Gemeinde Nehren ein großes und vielfältiges Angebot für unsere jüngere Generation. Sie können hier zwischen verschiedenen Einrichtungen wählen. 

Kinder- und Jugendbibliothek

Die Bücherei im 1. Stock des Bürgerhauses in der Bohlstraße hält ein breit gefächertes Angebot an Medien für Kinder und Jugendliche bereit. Fast 6000 Bücher, Kassetten und CDs, CD-ROMs, DVDs, Spiele und Zeitschriften können zur Unterhaltung und Information oder auch für die kreative Freizeitgestaltung kostenlos nach Hause entliehen werden:

  • Bunte Bilderbücher zum Anschauen oder Vorlesen für die Kleinsten
  • Spannende und unterhaltsame Geschichten zum Vorlesen und (erstem) Selberlesen
  • Informative Sachbücher für neugierige und wissendurstige Jungs und Mädchen
  • Zahlreiche Hörkassetten und Hör-CDs mit Musik, Geschichten, Hörspielen
  • CD-ROMs mit PC-Spielen zum Lernen oder zur Unterhaltung
  • Lernspiele für die Jüngeren und lustige Gesellschaftsspiele für Größere oder die ganze Familie
  • Verschiedene Wochen- und Monatsmagazine für Jugendliche und erwachsenen Leser
  • Aktuelle Filme

 

Über die Ausleihe hinaus gibt es noch weitere interessante Angebote:

  • Preisgünstige Bücher in unserem reichhaltigen Bücherflohmarkt v.a. für Erwachsene
  • Internetzugang für Kinder ab 10 Jahre
  • Filmvorführungen des Kinderkinos Nehren
  • Autorenlesungen in Kooperation mit der Kirschenfeldschule Nehren
  • Angebote im Sommerferienprogramm

 

Kinder ab 6 Jahren erhalten einen eigenen Büchereiausweis. Dieser ist kostenlos, nur Benutzer über 16 Jahren müssen einen einmaligen Betrag von 5,00 Euro entrichten. Alle Medien können für 4 Wochen entliehen und nochmals verlängert werden. Die Ausleihe ist ebenfalls kostenfrei.

Öffnungszeiten:        

 

Dienstag 15:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch15:00 – 19:00 Uhr
Tel.:07473-958912

Jugendbüro Steinlach-Wiesaz

Außerschulische Jugendförderung in Dußlingen, Gomaringen und Nehren ist der Schwerpunkt des Jugendbüros, insbesondere die Offene Jugendarbeit. Hier schließt sich ein breites Spektrum an Angeboten und Aufgaben zeitgemäßer kommunaler Jugendarbeit an:

  • Gesamtkoordination der Jugendarbeit in den drei Gemeinden
  • Koordinationsstelle der Arbeitskreise Jugend und Familie
  • Begleitung der Selbstverwaltung der Jugendtreffs
  • Angebote in den Jugendtreffs
  • Beziehungsarbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Koordination und Begleitung von Jugendbeteiligungsprozessen
  • Enge Kooperation mit der Gemeindeverwaltung, dem Kreisjugendreferat und weiteren Institutionen
  • Vernetzung von Einrichtungen, Vereinen und Verbänden betreffend Jugendbelangen
  • Planung und Umsetzung von Projekten
  • aufsuchende Jugendarbeit 

Lust und Interesse, selbst ein Angebot zu starten? Meldet Euch einfach im Jugendbüro, wir freuen uns auf Eure Fragen und Ideen!

 

Kontakt:

Jugendbüro Steinlach-Wiesaz

Stefan Holzinger
Schlosshof 6
72810 Gomaringen
Tel.:  07072 60075-25
Fax.: 07072 60075-29

SHolzinger(@)gomaringen.de

jugend(@)gomaringen.de

Jugendforum Schwanenkeller e.V.

Unser Jugendforum ist jeden Freitag und Samstag ab 20:30 Uhr geöffnet. Wir treffen uns dort zum gemütlich Tischkickern, Darten oder einfach nur gemütlich zusammensetzen.

Wir bieten nette Räumlichkeiten und Getränke zu fairen Preisen. Im Sommer genießen wir die schönen Temperaturen gemeinsam am Lagerfeuer.

Wir würden uns freuen auch dich mal bei uns begrüßen zu dürfen.

Jugendforum Schwanenkeller Nehren e.V.

Christoph Beck

Bahnhofstraße 53

72147 Nehren

Fon: 0160 4408256

 

mailto: info(@)schwanenkeller-nehren.de     oder

 

Facebook: https://www.facebook.com/SchwanenkellerNehren/

 

Öffnungszeiten:

Freitag und Samstag ab 20:30 Uhr

PartyPass im Landkreis Tübingen

Nach dem Personalausweisgesetz dürfen Personalausweise seit Oktober 2010 bei Veranstaltungen nicht mehr zur Alterskontrolle am Eingang einbehalten werden. Als Konsequenz werden viele Veranstaltungen erst ab 18 Jahren freigegeben, Jugendliche bleiben außen vor. 

Mit dem PartyPass, einer Initiative des Netzwerkes Neue Festkultur BaWü, die vom Landkreis unterstützt wird, gibt es eine Möglichkeit, Jugendlichen den Besuch von Festen und Veranstaltungen zu ermöglichen.

Der PartyPass ist ein "Ersatzausweis" der heruntergeladen, mit Bild und persönlichen Daten versehen, zusammen mit dem Personalausweis am Eingang vorgezeigt wird. Nach Abgleich der beiden Ausweises behält der Veranstalter den PartyPass ein. Beim Verlassen der Veranstaltung zur für ihn altersgerechten Zeit holt der Minderjährige den PartyPass am Ausgang wieder beim Veranstalter ab.

Nähere Informationen sowie den Download für den PartyPass findet Ihr unter folgendem Link:

www.PartyPass.de

Allgemeiner Sozialer Dienst des Jugendamtes Tübingen

Jugenbüro

Sprechzeiten in Nehren
Donnerstag 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr (in den geraden Wochen)
in der Kirschenfeldschule Nehren im Büro der Schulsozialarbeit
Wilhelmstrasse 7
72147 Nehren
Fon: 07473 959415

Wir beraten Kinder, Jugendliche und Eltern, wenn es Schwierigkeiten gibt:

  • in der Familie
  • in der Schule
  • im Verhalten von Kindern
  • bei Trennung oder Scheidung
  • wenn Kinder gefährdet sind

Jugendbibliothek

Öffnungszeiten:
Dienstag:
15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag:
15:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Ansprechpartner Soziale Dienste für Jugendliche

Herr Perse
Doblerstraße 21
72074 Tübingen
Telefon: 07071/207-481
perse(@)kreis-tuebingen.de