Gemeinde Zwingenberg

Seitenbereiche

Gemeinde Nehren

Landkreis Tübingen

Seiteninhalt

Kirschenfeldschule

Zurück zur Übersicht
  • Kirschenfeldschule
  • Wilhelmstraße 7
    72147 Nehren
  • 07473 9594-0

Allgemeines

Das Rathaus wurde 1843/44 als gemeinsames Schul- und Rathaus erbaut. Laut einer Urkunde vom 15. Mai 1532 gab es den ersten Schultheißen von 1512 an. Dorfchronist Köhler berichtet: "Nehren muss zu Herzog Christophs Zeit schon eine Schule erhalten haben, denn der älteste Schulmeister, von dem man Nachricht findet, starb am 21. Juli 1577."

Schon um das Jahr 1700 soll ein Schulhaus erbaut worden sein. 1908 wurde dann auf dem "Auchtert", in der Wilhelmstraße gelegen, ein Schulhaus errichtet, das in den Jahren 1962 bis 1964 zu einem neuzeitlichen Gebäudekomplex mit Turn- und Festhalle erweitert wurde. Das Lehrschwimmbecken steht auch der Öffentlichkeit zur Verfügung. 1988 stockte man das neue Schulgebäude auf, das Lehrschwimmbecken und das alte Schulgebäude wurden saniert, ebenso wie 1993 die Turn- und Festhalle, in der auch kulturelle Veranstaltungen stattfinden. Die Gemeinde verfügt über eine zwei- bis dreizügige Grundschule mit offenem Ganztagesprogramm , die sich seit dem Jahre 2002 "Kirschenfeldschule nennt. Bis zum Ende des Schuljahres 2012/2013 wurden dort auch noch die Klassen 6,7,8 und 9 unterrichtet.

Route anzeigen